[an error occurred while processing this directive]

Die Hoppelbande - Tapsi 

T A P S I

Das bin ich...

Ich wurde von meinen neuen Herrchen und Frauchen im Alter von ungefähr acht Wochen in mein zukünftiges zu Hause geholt. Dort erwartete  mich ein hübsches Widdermännchen namens Stupsi. Zuerst war ich noch ängstlich und habe mich zuerst einmal in den sicheren Unterschlupf zurückgezogen. Doch schon nach ca. einer Stunde wurde ich neugierig und habe meinen Partner beschnuppert. Er hat mich auch sofort gemocht und wir haben gleich gekuschelt. Anfangs wollte ich meinen Besitzern noch nicht ganz trauen, doch ich habe bald gemerkt dass sie ganz nett sind und mir nichts tun. Jetzt vertraue ich ihnen so sehr, dass ich überhaupt nicht mehr ängstlich sein muss. Wir, die Hoppelbande, teilen uns immer alles: Unser Futter, den Käfig und wir haben sehr viel Spaß gemeinsam beim täglichen Auslauf! Dort schlagen wir Haken und rennen um die Wette bis wir schließlich erschöpft nebeneinander auf dem Boden liegen. Mein Lieblingsfressen ist alles Leckere: Karotten, Gurken, Leckerlies und noch vieles mehr, denn wählerisch bin ich nicht. Kuscheln tu ich auch sehr gerne.. Ansonsten bin ich ein aufgewecktes, freches Häschen mit unglaublichem Bewegungsdrang, das gerne sein eigenes Köpfchen durchsetzen will, auch wenn es nicht immer klappt. Doch auf einmal, als ich geschlechtsreif wurde, konnte ich Stupsi nicht mehr so recht leiden und wenn wir zusammentrafen flogen die Fetzen. Deswegen mussten wir einige Zeit in getrennten Käfigen wohnen, was uns nicht sehr gefiel. Niemand konnte sich vorstellen, dass wir je wieder ein Paar werden ... Am Ende haben wir uns doch noch zusammengerauft und waren wieder unzertrennlich. Doch auf einmal war mein Süsser nicht mehr bei mir, weil er an einer Krankheit gestorben ist. Ich war sehr traurig weil ich niemanden mehr hatte zum Kuscheln und Toben. Nach ca. einem Monat dann kam mein neuer Partner namens Klopfer zu mir. Natürlich flogen wieder einmal die Fetzen und das ging eine Woche so... Dann wurden wir immer ruhiger und ich fing an, meinen neuen Partner zu respektieren und da er sich ja unterzuordnen hatte, war das überhaupt kein Problem mehr. Eigentlich war ja ich die, die Klopfer immer gejagt hat, aber ich wollte einfach der "Boss" sein, weil ich größer und stärker bin. Jetzt kuscheln wir schon miteinander und ich putze immer sein weiches Fell. Das macht Spass!

Mein Steckbrief:

Offizieller Name: Tapsi
Spitzname: Ta
Alter: Ca. 1 Jahr
Größe: Habe Zweifel, ob ich noch ein "Zwerg" bin
Gewicht: Ca. 3 kg; etwas ründlich
Aussehen: Widder; rotbraun; weißes Näschen; weiße Augenringe; weißes Schwänzchen
Hobbys: Faulenzen; Freilauf im Garten; Futtern; mit Klopfer kuscheln und Klopfer ärgern
Lieblingsbeschäftigung: Futtern
Lieblingsessen: Löwenzahnblätter; bin nicht wählerisch
Das hasse ich: Getragen werden - wehre mich auch dementsprchend dagegen ;)
Angewohnheiten: Werde schnell eifersüchtig, wenn ich Klopfer nicht für mich alleine habe



© Alle Texte und Bilder unterliegen dem Copyright der Hoppelbande. Das kopieren dieser Seite(n) ist nicht gestattet.